Dr. Ann-Kristin Iwersen



E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 04102 455694

Dr. Ann-Kristin Iwersen (2. Vorsitzende) studierte Philosophie und Ethnologie sowie Germanistik und klassische Indologie. Sie promovierte im Fach Ethnologie zur Verhandlung (sub)kultureller Identitäten in der amerikanischen Countrymusik; ihre Forschungsschwerpunkte sind die Schnittstellen zwischen Philosophie und Ethnologie (inter- und transkulturelle Philosophie; philosophische Anthropologie und ethnologische Theorien der Kultur), interkulturelle Kompetenz und Kommunikation, Religionsethnologie, Kunst-, Musik- und Literaturethnologie. Ihre regionalen Schwerpunkte sind China, die Mongolei und Indien. Sie ist Gründungsmitglied des ZiB e.V.. Zwischen 2014 und 2016 war sie Chefredakteurin des ALFA-Forums, das vom Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung (BVAG) e.V. herausgegeben wurde und in dieser Zeit vom ZiB e.V. redaktionell betreut wurde. Aktuell betreut Dr. Ann-Kristin Iwersen ehrenamtlich das Projekt "Global Learning Mongolia".